Erwachsenenfirmung

Erwachsenenfirmung
„über sich hinauswachsen“

Frau auf einem Fels sitzend, aufs Meer schauend

Glauben tut gut
Das ist eine Erfahrung, die auch Ihre Erfahrung werden kann. Wer sich an Gott hält, wird gehalten. Wer sich auf ihn einlässt und mit ihm rechnet, hat Boden unter den Füssen…und wächst über sich hinaus. ...mehr gefüllt

Kontakt

Wenn Sie interessiert sind und noch Fragen haben, dann sind wir gerne für Sie da. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie einfach kurz an!

Bischöfliches Ordinariat Mainz
Projektteam Firmpastoral
Rainer Stephan
Postfach 1560
55005 Mainz

Fon: 06131-253241
Fax: 06131-253558

Mail: firmpastoral@bistum-mainz

Finden Sie Ihre Pfarrei! gefüllt

{H4}

{Wann}

{Ort}

{Anmeldung}

{Mehr}

Wie finde ich den richtigen Firmpaten?

„Wie finde ich den richtigen Firmpaten?“ ist eine Frage, auf die es sich lohnt, nicht nach einer schnellen Antwort zu suchen, sondern etwas mehr Zeit und Energie zu verwenden.

Ein Pate ist unter anderem Ausdruck dafür, dass es sich bei der Firmung nicht nur um ein privates Geschehen zwischen mir und dem Heiligen Geist oder dem lieben Gott unter Mitwirkung eines Firmspender handelt. Der Pate begleitet mich bei diesem Ereignis, steht mir zur Seite, ist diesen Weg auch schon gegangen, repräsentiert auch die Gemeinschaft aller Glaubenden und die konkrete Gemeinde.

Wer ist nun für diese Aufgaben der richtige?
Im Idealfall, das empfiehlt die Kirche ausdrücklich, soll der Taufpate auch Firmpate sein. Das macht Sinn, weil die Firmung auf der Taufe aufbaut, diese gleichsam vervollständigt. Der Taufpate weiß schon etwas über das Patenamt und kennt mich bereits, hat vielleicht auch eine lebendige Beziehung zu mir. Der wird auch sicher nicht überrascht sein, wenn er gefragt wird.

Kann es nicht der Taufpate sein, wird jemand gesucht, zu dem ich mir eine vertrauensvolle Beziehung vorstellen kann und der gleichzeitig für meinen Glauben eine Rolle spielt.
Sicher wird sich der erste Blick auf den Freundeskreis und die Verwandtschaft richten, ob darunter jemand passendes zu finden ist.
Eine andere Spur könnte die Pfarrgemeinde sein, in der ich auf die Firmung vorbereitet werde. Vielleicht findet sich unter den Katecheten/Gruppenleitern jemand oder aus anderen kirchlichen Zusammenhängen.

Es ist wirklich keine einfache Frage, die durchaus auch einmal Thema eines Firmtreffens sein kann.

Benutzer

Passwort

 

Termine & Gemeinde

Termine und Gemeinden mit Ansprechpartner und Info

 

Grundsätze
zur Firmpastoral

Unser Bischof Karl Kardinal Lehmann hat mit der Veröffentlichung der Pastoralen Richtlinie Nr. 15 Grundsätze zur Firmpastoral die Frage nach der Firmvorbereitung zu einem zentralen Thema im Bistum Mainz gemacht.

Erwachsenenfirmung

Pastorale Richtlinie Nr. 15
(pdf, 446 KB)

Wenn Sie die PDF Datei nicht anzeigen, sondern auf Ihrem Rechner speichern wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie „Ziel speichern unter…“.